Die Reise der Blauwale

WUSSTEST DU?
Das Programm "Reise der Blauwale" wurde erstmals 2013 von CW Azores ins Leben gerufen. Seitdem hatten über 97% der teilnehmenden Gäste nahe Begegnungen mit Blauwalen.

 Die Blauwale vor der Insel Pico

Die Daten, die von unserer Beobachtungsstation an Land gesammelt wurden zeigen, dass Blauwale früher als andere Bartenwale während ihrer Wanderung in Richtung Norden im Frühling an unseren Gewässern vorbeikommen. Sie sind auch die ersten, die die Azoren auf dem Weg zu Nahrungsgebieten in den Norden wieder verlassen. In der Zeit zwischen März und Mitte April erreicht ihre Anwesenheit ihren Höhepunkt.

Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, die Wanderung des größten Tieres auf Erden, das jemals auf unserem Planeten gelebt hat, mitzuerleben. Dies ist auch die Jahreszeit, in der Wetter- und Seebedingungen auf der Insel Pico manchmal eine Herausforderung darstellen. Aus diesem Grund empfehlen wir dir einen 10-tägigen Aufenthalt zu planen, damit dein Traumurlaub optimal genutzt werden kann.

Während sich das Programm hauptsächlich auf den Blauwal (Balaenoptera musculus) konzentriert, ist die Liste der anderen Wale, die du wahrscheinlich während deines Aufenthalts auf der Insel Pico sehen wirst bemerkenswert lang (siehe Arten-Checkliste auf dieser Seite).

Da wir uns auch auf wissenschaftliche Forschung konzentrieren wirst du uns während deiner Zeit auf der Insel Pico bei folgenden Aufgaben beobachten können:

  • Fotoidentifikation von Bartenwalen
  • Sammeln von Kotproben der Bartenwale zur genetischen Analyse
  • Sammeln von Daten zum Verhalten

Das Programm "Reise der Blauwale" umfasst 5 geplante Ausflüge auf den Ozean. Für 3 dieser Ausfahrten können wir garantieren. Wenn das Wetter oder die Seebedingungen uns nicht erlauben alle geplanten Reisen innerhalb der verfügbaren Zeit durchzuführen werden wir die 2 verlorenen Ausfahrten durch Aktivitäten an Land ersetzen. Dazu gehören Inseltouren, Wanderungen in der Natur, Vogelbeobachtungsausflüge und auch Schnorchelausflüge.

Für einen zweiwöchigen Aufenthalt (d.h. eine Verlängerung des Programms um 4 Tage) garantieren wir alle 5 Ausfahrten und bieten eine zusätzliche Ausfahrt an, sofern die Bedingungen dies zulassen. Wenn garantierte Ausfahrten nicht unternommen werden können, wird der volle Preis zurückerstattet.

 REISE DER BLAUWALE: Was bekommst du

  • 10 Übernachtungen in einem B&B
    (Doppelzimmer mit eigenem Bad, inklusive Frühstück)
  • 5 Walbeobachtungen
    (3-4 Stunden pro Fahrt)
  • 1 Besuch der 'Vigia'
    (die Beobachtungsstation an Land, von der aus Wale und Delfine entdeckt werden)
  • 1 Vollständiges Bildungsprogramm
    Session 1 - Wie der Ozean funktioniert
    Session 2 - Wale und Delfine verstehen: Biologie und Evolution
    Session 3 - Wale und Delfine verstehen: Identifizierung und Verhalten
    Session 4 - Wal- und Delfinschutz
    Session 5 - Forschungsprogramme bei CW Azores: Theorie und Ausbildung
  • 2 Dokumentarfilme
    (gefolgt von einer Diskussion mit einem unserer Wissenschaftler)
  • 1 Geleiteter Museumsbesuch mit Schwerpunkt auf Walen
  • Transfer zum/vom Flughafen
  • Willkommen heißen und Unterstützung während des gesamten Aufenthalts

 Wissenschaftliche und bildungsorientierte Aspekte

Durch die Teilnahme am Programm "Reise der Blauwale" unterstützt du den Fortschritt unseres Forschungsprojekts zu Bartenwalen..

Mehr sehen und weniger bezahlen

Obwohl CW Azores ein Whale Watching Unternehmen ist, hat wissenschaftliche Forschung für uns Priorität. Wir bieten das Programm zu einem ganz besonderen Preis an, sodass wir im März/April so viel Zeit wie möglich auf dem Ozean verbringen können und trotzdem unsere Boots- und Treibstoffkosten decken können.

Je mehr du mitnimmst, desto mehr wirst du es schätzen!

Jüngste Studien, einschließlich unserer eigenen Forschung, zeigen, dass Bartenwale unsere Gewässer nicht nur als Navigationshilfe auf ihrem Weg in den Norden nutzen. Sie nutzen das Gebiet auch zur Nahrungsaufnahme von Krill und/oder Fisch. Die ersten Ergebnisse unserer Studien wurden auf der Konferenz der European Cetacean Society 2011 vorgestellt. Dank der Unterstützung unserer Gäste konnten wir bedeutende wissenschaftliche Ergebnisse erzielen. Dazu zählt unter anderem die Identifizierung der Krillarten, von denen sich unsere Bartenwale ernähren. Es wurde zudem herausgefunden, dass sich einige Individuen für mehrere Wochen in unseren Gewässern aufhalten, anstatt nur durchzureisen.

Klicke auf die Publikation, um sie herunterzuladen (434 KB, PDF):
Enrico Villa, Justin D. Hart, Arthur de C. Baker, Veronica Rossin 2011. Fin whales feeding on Northern krill off Pico Island (Azores) during spring migration. Poster presented at the XXV European Cetacean Society Conference, Cadiz, Spain, 21-23 March 2011.

Während deines Aufenthalts auf Pico wirst du uns bei folgenden Aufgaben beobachten können:
  • Fotoidentifikation von Bartenwalen
  • Sammeln von Krillproben
  • Sammeln von Kotproben der Bartenwale zur genetischen Analyse
  • Sammeln von Daten zum Verhalten

Genieße ein ausführliches Bildungsprogramm

Wie funktioniert der Ozean? Was macht seine Bewohner so faszinierend und mysteriös?
Mit diesem Bildungsprogramm kannst du das Beste aus deinen Walbeobachtungsausfahrten herausholen, weil du die Tiere mit neuen Augen und aus verschiedenen Perspektiven betrachten kannst.

Wir versprechen wir, dass es eine Menge Spass machen wird!

PREISE
(komplettes Paket, inklusive Unterkunft)

FÜLLE DAS UNTENSTEHENDE FORMUALR AUS, UM EINE ANFRAGE ZU STELLEN

WÄHLE DAS DATUM
Dateiformat: tt/mm/jjjj



WÄHLE DIE UNTERKUNFT





ANDERE AKTIVITÄTEN

Bitte kreuze alle Aktivitäten an, über die du weitere Informationen erhalten möchtest.







ANZAHL DER GÄSTE

DEINE INFORMATIONEN